img-20160910-wa0213

„Die Asylflut bringt uns den Terror! Grenzen dicht machen“

Am Samstag, den 10.09.16 demonstrierten Kameraden und Symphatisanten unserer Partei im rheinhessischen Sprendlingen.

Mit dabei waren auch die Kameraden des Nationalen Widerstands Zweibrücken.

Unter dem Motto: „Die Asylflut bringt uns den Terror! Grenzen dicht machen“ zog die Demo lautstark durch die Ortschaft, um auf die längst misslungene Integrationspolitik sowie den durch die Asylflut begünstigten Terror in Deutschland und Europa aufmerksam zu machen. Als Redner kamen Florian Grabowski (DIE RECHTE Südwest) sowie der bekannte NPD-Aktivist und Mitglied des Stadrates in Mannheim, Christian Hehl, zu Wort. Der dritte Redebeitrag kam von Detlef Walk, einem Aktivisten der ältesten Kameradschaft in Rheinland-Pfalz, dem Nationalen Widerstand Zweibrücken. Es gab keinen nennenswerten Protest. Gerade mal 10 linksverwirrte Jugendliche versuchten ab und an die Kundgebung zu stören. Nach der Kundgebung nahm die Demo wieder Aufstellung und marschierte durch die Ortsmitte in Richtung Bahnhof. Am Bahnhof angekommen wurde noch die Nationalhymme gespielt und die Veranstaltung dann durch den DIE RECHTE-Aktivisten Florian Grabowski beendet.

DIE RECHTE Südwest

img-20160910-wa0213

img-20160910-wa0223
jizzrain.com/
jumpboobs.com/videos/27628/

1112 x angesehen